< >

Inhalt drucken

 print

Neuigkeiten

SKITEST 2019-2020

die ersten Tests
sind online!


|

Wintersaison 2019/20

der Winter 19/20
startet bald!


|

neue Lifte und Bahnen im Winter 2019/2020

alle neuen Anlagen hier

|

Ski & SB-Test 18/19

erste Tests der
Neuheiten 18/19


|

VBAHN webcams

Baustellen CAMS
der V-BAHN


|


V-BAHN Projekt Grindelwald

Baustellen-Infos
https://www.jungfrau.ch/de-ch/unternehmen/v-bahn-projekt/baustellen-infos/

         
Grund

Baubüro
Rothenegg

Luetschine

Männlichen
https://panocam.skiline.cc/maennlichen1
https://panocam.skiline.cc/maennlichen2

Eigergletscher
Eigergletschernordwand
Eigergletschertrafostation

VBAHN Projektplan

2 Station Grund / 3 Parkhaus / 4 Männlichen Gondelbahn 10er / 5 S-Bahn Eigergletscher
 


Info im Berner Bund

Der Hotelier auf der Kleinen Scheidegg zieht seine Einsprache zurück. Und mit den Umweltverbänden liegt eine Einigung in Griffweite.

Artikel im Bund vom 17. Oktober 2017


 

Infos ca. Mitte Juni 2017

Die Justiz-, Gemeinde- und Kirchendirektion (JGK) hat beschlossen, das Projekt an das Bundesamt für Verkehr (BAV) zurückzuweisen und hat somit Beschwerden gutgeheissen

Artikel in der BZ vom 14. Juni 2017


neuste Infos: Stand Oktober 2016
immer noch sind 5 Einsprachen nicht erledigt: die Realisierung der V-Bahn verzögert sich weiter
http://www.jungfrauzeitung.ch/artikel/148140/


neuste Infos: Stand Juli 2016: links

griwa ist schon fast unserer Meining: Eisenbahn vor Seilbahn
http://www.griwa.com/

Einsprachen (16 ) von ProNatura, von Allmen, ... > Variante via Arvengarten
http://www.jungfrauzeitung.ch/artikel/144746/

http://www.jungfrauzeitung.ch/artikel/144845/


 

Die fünf zentralen Elemente des V-Projekts:

- Ersatz der Gondelbahn Grindelwald-Männlichen durch moderne 8er-Gondelbahnen
- Bau einer Dreiseilumlaufbahn Grindelwald Grund-Eigergletscher
- Erstellung eines Terminals in Grindelwald Grund mit Anbindung an den öffentlichen Verkehr sowie
  Bau eines Parkhauses mit 1000 Einstellplätzen für den Individualverkehr 
- Rollmaterialerneuerungen der Wengernalpbahn
- und der Jungfraubahnen.

Investitionssumme total ca. CHF 400 Millionen 

10er Gondelbahn Grindelwald – Männlichen

8er Gondeln für GGM

 

  • Moderne 10er-Gondelbahn
  • Reduktion der Fahrzeit von heute 30 auf 19 Minuten
  • Verdoppelung der Förderleistung von 900 Personen/h auf 1800 Personen/h
  • Konzessionsablauf der heutigen Bahn im Jahr 2016 (verlängert bis 2018)
  • Gemeinsamer Terminal (Talstation) mit dem Eiger-Express, Grindelwald Grund
  • öV-Anschluss an die BOB Haltestelle Rothenegg
  • Streckenlänge: 6100 m, Höhendifferenz: 1288 m
  • Bergstation: 2225 Meter über Meer 

 

Eiger-Express: 3S-Bahn Grund – Eiger – Gletscher

 

Gondeln S-Bahn

 

  • Neue 3S-Bahn von Grund nach Eigergletscher
  • Fahrzeit 15 Minuten mit attraktiver Passage vor der Eigernordwand– Förderleistung 2400 Personen/h
  • 44 Gondeln und 7 Stützen, 28 Sitzplätze pro Gondel
  • Gemeinsamer Terminal (Talstation) mit der Gondelbahn Männlichen
  • Bergstation mit Anschluss an die Jungfraubahn und Skipisten
  • öV-Anschluss an die BOB Haltestelle Rothenegg
  • Streckenlänge: 6483 m, Höhendifferenz: 1386 m
  • Bergstation: 2328 Meter über Meer

 

>> V-Bahn bei Jungfrau.ch